PU#6 am 30.05.2014 @ Køpi-Keller

Pro­cras­ti­na­tors United #6

30.​05.​2014 | 23:00 | Køpi-​Tech­no­kel­ler (Kö­pe­ni­cker Str. 137)

Silva Rymd (electric dress, //:about blank)
fr.JPLA (Institut für Zukunft, Leipzig)
t.i.A (_)
Prinzess-o-mat (Procrastinators United)

Visuals: zweizweiundzwanzig+3

Deutschland befindet sich in einer rassistischen Offensive. Durch monatelange mediale Hetze vorbereitet, wurde Anfang April das Protest_Camp am Oranienplatz geräumt. Das anschließende Triumphgehabe von Politik und Hauptstadtpresse passt ins Bild rechter Agitation gegen Asylunterkünfte bundesweit. Geflüchtete und Migrant*innen leisten täglich Widerstand gegen diese rassistische, deutsche Gesellschaft. Mit unserer Soliparty wollen wir konkrete Schritte von Geflüchteten/Migrant*innen finanziell unterstützen, die ihnen den Aufenthalt hier ermöglichen oder erleichtern.

PU #5 am 30.11.2013 @ Køpi-Keller

Procrastinators United #5

30.11.2013 | 23:00 | Køpi-Technokeller (Köpenicker Str. 137)

frl. bux & m.phase [veb ponyhof, berlin]
basscadet [://about blank, berlin]
smilla [caramba!records, leipzig]
myrkuz [procrastinators united, berlin]

visuals by gprax

Während die Proteste von Geflüchteten seit über einem Jahr nicht an Kraft verlieren, formieren sich auf der anderen Seite überall in
Deutschland rassistische Bürger*innen-Initiativen. Nazis und rassistische Bürger*innen finden zusammen. In Hamburg macht der SPD-Senat derweil Jagd auf geflüchtete Menschen. Solidarität mit Geflüchteten/Migrant*innen ist wichtiger denn je. Mit unserer Soliparty wollen wir konkrete Hilfe für Geflüchtete/Migrant*innen finanziell unterstützen, die ihnen den Aufenthalt hier ermöglicht oder erleichtert.

PU #4 am 22.6.2013 @Scharni38

Soli.Party.
Techno for Snails and Friends:
Procrastinators #4
22.06.2013 | 23:00 | ZGK (Scharnweber Str. 38)

Karina Qanir [Gegen, Sabbat]
Transmission [Cruising Utopia]
t.i.A. [o.h.i.d.]
Prinzess-o-mat [Procrastinators United]

Visuals: Kopffarben

Als in Deutschland vor 20 Jahren Asylbewerber_innen-Heime brannten, fand die Politik eine schnelle und einfache Lösung: wenn die rassistische deutsche Bevölkerung mordet und verfolgt, wird einfach das ohnehin schon ausgehöhlte Recht auf Asyl faktisch abgeschafft. Menschen, die nach Deutschland geflüchtet sind, werden hier konsequent verfolgt und schikaniert. Immer mehr Geflüchtete wehren sich aber gegen diese Zustände. Es gibt vielfältige Formen der Unterstützung dieser Kämpfe und einige davon benötigen dringend finanzielle Hilfe. Darum kommt Technotanzen!

Procrastinators United #3: Schutzehensoliparty

PU3 Flyer

14.12.2012, 23:00, Køpi Technokeller (Köpenicker Str. 137)

Transmission & m.phase (Groovy Glitter Gadget)
resom (://about blank)
Abseits LIVE (Sportbrigade Sparwasser)
Prinzess-o-mat (Procrastinators United)
myrkuz (Procrastinators United)

Samstag, 9.6., Antira Soliparty @Scharni38